Kategorie-Archiv: Fußball-WM 2014

16. Juni 2014

Dann war da doch noch was

Argentinien – Bosnien-Herzegowina 2:1 (1:0), 73.500 Zuschauer

Einer der ganz großen Titelfavoriten macht sich plötzlich klein. Gut, Hauptsache drei Punkte, aber auch der nicht mehr ganz so neue Chef Sabella setzt die Serie seiner Vorgänger fort: Messi ist das System.

Weiterlesen

14. Juni 2014

Die göttliche Eigen-Gurke

Italien – England 2:1 (1:1), 39.800 Zuschauer

Der Ball kommt präzise, flach und in geschmeidigem Tempo auf ihn zu. Er kommt aber nicht auf die Idee, ihn zu stoppen und weiterzuverarbeiten. Er lässt ihn einfach vorbei. Beine auf, Ball durch. Aber nicht, weil er keine Lust auf ihn hat. Im Gegenteil. Er hat einen Plan.

Weiterlesen

12. Juni 2014

Der gute alte Spitz

Brasilien – Kroatien 3:1 (1:1), Sao Paulo, 62.103 Zuseher

Grauslich ist er ja, der Spitz. Ich will gar nicht erwähnen, welche Namen sonst noch so im feinen Fußball-Proletariat herumschwirren, wenn man von dieser Art der Ballbehandlung spricht. Verpönt ist er, der Spitz. Und eine skrupellose Waffe.

Weiterlesen